Therapeutisches Klettern ist eine Therapieform zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen, wie z.B. Skoliosen und Morbus Scheuermann. Diese Therapieform wird in der Orthopädie und Traumatologie eingesetzt. Therapeutisches Klettern wird bei Verletzungen und zur Korrektur von Knie-, Hüft-, Beinachsen-, Schulter- und Schultergürtelfehlstellungen angewendet.

Textfeld: Therapeutisches Klettern findet auf Anfrage statt.